Ihr Traum vom
eigenen Wintergarten

Häufige Fragen zu Wintergärten

Kann man durch einen Wintergarten Heizkosten sparen?

Der Wintergarten stellt eine Pufferzone zum dahinter liegenden Haus dar, die Heizkosten spart und der Wärmedämmung dient. Wird der der Raum an sonnenfreien Tagen beheizt, ist der Wärmeverlust natürlich größer, als bei normalen Wänden. Trotzdem lassen sich durch moderne wärmegedämmte Verglasung und bedachte Lüftungs- und Heizsysteme auf das ganze Jahr gerechnet Heizkosten sparen. Die „solaren Gewinne“ (also Heizwärme durch Sonneneinstrahlung) führen zur Reduktion der Energieaufwände und helfen damit Heizkosten zu sparen.

Was kostet ein Wintergarten?

Es gibt verschiedene Faktoren, die den Preis für einen Wintergarten beeinflussen. Neben der Größe und der geplanten Nutzung spielt vor allem das Material eine große Rolle. So liegt zum Beispiel zwischen dem vergleichsweise günstigen Material Kunststoff und dem kostenintensiveren Aluminium eine große Preisspanne. Hier finden Sie eine Übersicht zu allen Kostenfaktoren.

Welcher Anbieter ist am günstigsten?

Welcher Anbieter in meiner Region am günstigsten ist, kann so pauschal nicht beantwortet werden. Grundsätzlich ist es ratsam, mehrere Angebote aus der Umgebung einzuholen und konkret zu vergleichen. Welcher Anbieter bietet welche Leistungen zu welchem Preis? Wo gibt es Sparpotenziale? Es gibt es die Möglichkeit kostenlos mehrere Angebote anzufordern und unverbindlich zu vergleichen. Nehmen Sie sich Zeit für die Entscheidung und wägen Sie alle Faktoren in Ruhe ab.

Wie bekomme ich die Baugenehmigung?

Der Bau eines Wintergarten muss immer genehmigt werden, auch wenn in jedem Bundesland andere Bauvorschriften gelten. Unter bestimmten Umständen darf gar nicht gebaut werden. Sie sollten daher bereits vor dem Genehmigungsverfahren bei Ihrer zuständigen Baubehörde (der Stadt oder des Landkreises) nachfragen, welche Richtlinien gelten. Unter bestimmten Umständen ist neben der Baugenehmigung auch die Einwilligung der Nachbarn notwendig. Hilfreiche Tipps finden Sie im folgenden Artikel zum Thema.

Welches Material ist für den Bau am besten geeignet?

Es gibt verschiedene Materialien für das Gerüst, die jeweils Vor- und Nachteile haben. Während der Rahmen aus Kunststoff verhältnismäßig günstig ist, bietet zum Beispiel eine Kombination aus Holz und Aluminium das bessere Raumklima. Für welches Material man sich letztlich entscheidet, hängt neben den eigenen Vorlieben auch vom geplanten Budget ab. Hier finden Sie eine Übersicht über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Baumaterialien.

Welche Arten von Wintergärten gibt es?

Vom Glasanbau an das Haus, das nur zur Überwinterung von Pflanzen dient, bis hin zum erweiterten Wohnzimmer, das man das ganze Jahr über nutzen kann, gibt es verschiedene Typen von Wintergärten. Sie unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch in den Nutzungsmöglichkeiten. Der Überblick unter folgendem Link hilft bei der Entscheidung, welcher Wintergartentyp zu meinen Wünschen passt.