Ihr Traum vom
eigenen Wintergarten

Wintergarten im Herbst - warme Atmosphäre an kühlen Tagen

Der Herbst ist gerade für Wintergartenbesitzer eine besondere Zeit. Mit einigen hilfreichen Tipps und Ideen zur Gestaltung lässt sich diese Jahreszeit noch intensiver genießen.

Wintergarten im Herbst - warme Atmosphäre an kühlen Tagen

Die Tage werden kürzer, die abendlichen Sonnenstunden schwinden und es wird merklich kühler. In dieser Jahreszeit kommt bei manchem Haus- und Gartenbesitzer der Wunsch auf, den Sommer noch ein wenig länger zu halten und weiter die erholsame Wirkung der Natur auskosten zu können.

Für Wintergartenbesitzer beginnt nun eine der schönsten Jahreszeiten – während sich draußen die Blätter bunt färben und der Herbst farbenfroh erstrahlt, kann es sich der Bewohner im heimeligen Wintergarten gemütlich machen. Immer noch nah an der Natur, aber warm und windgeschützt kann er den Wechsel der Jahreszeiten auf sich wirken lassen und die intensive Farbenpracht in vollen Zügen genießen. Dank der schützenden Glaswände lässt sich sogar den Herbstschauern und -stürmen vor der Tür etwas abgewinnen.

Nun ist genau der richtige Zeitpunkt gekommen, sich auf den Winter vorzubereiten. Mit einigen einfachen Tricks gelingt es, ein weiteres Stück Natur für die kalte Jahreszeit in die eigenen vier (Glas-)Wände zu holen.

Vor allem sollten nun die ersten nicht winterfesten Pflanzen reingeholt werden, sofern es sich um Topfpflanzen handelt. Wichtig: Hierbei auf mögliche Schädlinge achten, die natürlich niemand im Haus haben möchte.

Es ist aber auch die perfekte Gelegenheit, eine schöne Herbstdekoration herzurichten, denn ein gemütliches Ambiente bringt Erholung für die Seele.

Mit den richtigen Dekorationsideen bringen Sie ein ganz besonderes Flair in Ihren erweiterten Wohnraum.

  • Ideal zur Widerspiegelung der Intensität des Herbstes sind warme Farben, zum Beispiel Rot, Braun und Orange und weitere Natur- und Erdtöne.

  • Nutzen Sie den Effekt von indirektem Licht, indem Sie Lampen mit transparenten Tüchern in Herbstfarben abhängen, das schafft ein gemütliches Ambiente.

  • Drapieren Sie Naturmaterialien wie Jute, Stroh und Blätter aus dem eigenem Garten auf dem Tisch.

  • Auch lässt sich in einer Schale ein Arrangement mit typischen Saisonfrüchten zaubern, wie Kastanien und Nüssen oder auch einfachen Tannenzapfen, die beim Herbstspaziergang im Wald gesammelt werden.

  • Kerzen schaffen Atmosphäre und bringen auch für diejenigen, die keinen Kamin besitzen, Wärme und Romantik in den Wintergarten.

  • Einfach aber zeitlos: Geerntetes Obst wie z.B. Äpfel aus dem eigenen Garten oder Getreideähren eignen sich hervorragend für die herbstliche Dekoration.

Weitere wunderschöne Inspirationen, bei denen herbstliche Naturmaterialien auf geschmackvolle Weise Verwendung finden, sind zum Beispiel auch bei Living at Home gesammelt.

Ob allein, romantisch zu zweit oder zum Abendessen mit der ganzen Familie – die heimelige Atmosphäre des geschützten Glaszelts lässt diese besondere Jahreszeit intensiv erleben. Viele Menschen bemerken vor allem in dieser Zeit, wie viel Lebensqualität ihnen der Luxus des eigenen Wintergartens schenkt.